Follow

So habe ich Mastopurge von Thomas Leister unter Ubuntu verwendet
github.com/ThomasLeister/masto

Folgende Datei herunterladen
github.com/ThomasLeister/masto
Wenn man das mit Firefox macht, liegt die Datei danach hier: /home/[user]/Downloads/
Aktuell heißt die Datei: mastopurge_1.1.2_linux_x86_64

git: muss installiert werden
go: muss installiert werden

Folgendes Zeile für Zeile in das Terminal eingeben (STR-ALT-T)
STR-V kann das Terminal nicht man muss Bearbeiten/Einfügen verwenden.
##########################################################
chmod u+x /home/[user]/Downloads/[dateiname]
git clone github.com/ThomasLeister/masto
cd mastopurge
go run mastopurge.go

Im gleichen Terminal gibt man jetzt seine Instanz ein (bei mir Mastodonten.de)
Danach muss man den Link aufrufen der dann angezeigt wird.
Auf der Webseite der Mastodoninstanz muss man sich anmelden.
Es erscheint eine sehr lange Zahlenkollone (Achtung die Zahl ist länger als das Feld).
Diesen Code muss man in das Terminal einfügen
Danach kann man die Anzahl Tage angeben [30 days], die stehen bleiben soll (alles davor wird dann gelöscht).

Bei mir wurde zwar einiges gelöscht aber das ganze ging dem Server wohl zu schnell, deshalb hat er irgendwann Mastopurge abgeschossen (Client.Timeout).

Sign in to participate in the conversation
QOTO Mastodon

Welcome to the QOTO instance

QOTO: Question Others, Teach Others
No racism, No censorship, Just kind people who speak their mind.
We federate with all servers: we don't block any servers.